Die persische Sopranistin Nazanin Ezazi, seit vergangenem Herbst im Opernstudio der Oper Graz, steht einer besonderen Herausforderung gegenüber: An einem Abend muss sie die barocken Gesangslinien Henry Purcells zum Klingen bringen und einer Uraufführung ins Leben helfen.

Darüber hinaus wird ihr- handelt es sich doch um eine Produktion der Tanzkompanie der Oper Graz – auch „tänzerische” Einfühlungsgabe abverlangt.  …

Article in original newspaper (pdf)

23.05.2012 – Sopranistin mit Tanztalent